20-Jährige bei Raub aus Auto gezogen – Täter wollte mit Auto zu seiner Freundin

Nach ersten Ermittlungen ging der Verdächtige an der Kreuzung Alter Hellweg / Borussiastraße auf ein Auto zu, dessen Fahrerin an der roten Ampel wartete. Er riss die Tür auf und zog die 20-Jährige aus dem Auto. Dann flüchtete er mit dem Wagen in Richtung Westen.

Die alarmierte Polizei konnte im Rahmen der Fahndung das gestohlene Auto an der Kreuzung Westermannstraße / Westricher Straße anhalten. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 36-jährigen Mann ohne festen Wohnsitz. Er gab bei einer ersten Einlassung an, dass er zu seiner Freundin nach Eving wollte. Einen Führerschein habe er nicht.

Bild von fsHH auf Pixabay

Schreibe einen Kommentar